22. Juni 2012

Stundenlanges Verweilen vor dem Gehege wird nur wenig belohnt. Reglos liegen sechs Faulenzer in der warmen Sonne. Als dann ein grüngekleideter Zweibeiner in der Nähe werkelt, kommt etwas Regung in die Meute.

Heute waren nur vier Erwachsene und zwei der Kleinen zu sehen.

06. März 2012

Nach langer Zeit mal wieder ein Besuch bei den Löwen. Groß sind sie geworden.

Trotz der ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr liegen die Faulpelze viel herum.

Nach ganz langer Warterei bewegt sich nur wenig.

17. August 2011

Zunächst nur Döserei. Nach einer Stunde Wartezeit regt sich was. Die Kleinen attackieren sich. Um ein Stückchen Rinde kabbelt man sich schon mal.

Der Papa wird von allen heiß und innig geliebt - gut, dass er nicht weiß, dass die Kleinen nicht seine sind.

25. Juli 2011

10:00 morgens scheint eine ganz gute Zeit zu sein. Die vier erwachsenen Tiere dösen.

Zwei von den Jungtieren allerdings auch.

Ein männliches Jungtier ist im Gegensatz zu den anderen wesentlich reger. Vor allem ärgert er gerne den Alten. Aber auch bei dem ist mal Schluss und er weist den Kleinen zurecht.

9. Juli 2011

Das Löwenrudel (Mutter Tembesi, zwei Tanten und das Männchen - nicht der Vater der Kleinen) ist komplett auf der Außenanlage.

Die kleinen Rabauken haben viel Unsinn im Kopf und das Männchen muss herhalten. Mit einer Engelsgeduld lässt er Angriffe und Schabernack über sich ergehen.

24. Juni 2011

Die kleinen Löwen sind den zweiten Tag im Außengehege - mit dabei Mutter Tembesi und deren Schwester.

Ein weiteres Weibchen und ein erwachsenes Männchen (Kinder von Tembesi) müssen noch in der Innenanlage verweilen. Die Zusammenführung im Außengehege erfolgt erst später.