März 2016 im finnischen Lappland

Heidi und mich zieht es in Kalte. Als Ziel haben wir uns eine Aktivreise in Lappland ausgesucht. Wir haben ein Komplettprogramm mit Skidoo fahren, Hundeschlitten-Touren, Schneeschuhwandern, Langlauf und dem Besuch einer Rentierfarm.

Untergebracht sind wir in einer gemütlichen Holzhütte mit großen Aufenthaltsraum und einer eigenen Sauna.

Die Reise führt uns mit dem Flugzeug über Helsinki nach Kuusamo in Lappland. Am Flughafen werden wir mit einem Taxi abgeholt und wir brauchen uns um nichts kümmern. Alles ist gut organisiert. Sogar für warme Kleidung ist gesorgt.

Jeden Tag unternehmen wir irgendeine Aktion.

Wenn kein "Pflichtprogramm" angesagt ist, leihen wir uns einfach Schneeschuhe aus und unternehmen auf eigene Faust Touren in der Nahen Umgebung.

Das Resümee: Ein sehr gelungener Kurzurlaub im Schnee!!